Ermittlung und Bewertung des Unterhautfettes

nach Dr. Steffanie Schramme (Uni-Klink München)

Der Body Condition Score gibt Auskunft über den Fettanteil im Körper. Nach aktuellen Studien an der Uni-Mün- chen werden sechs Körperregionen des Pferdes untersucht und einzeln auf einer Skala von 1 bis 9 bewertet, wobei 1 extrem abgemagert und 9 fettsüchtig bedeutet. Der Gesamtscore errechnet sich aus dem Durchschnitt der sechs einzelnen Scores. Der BCS ist eine sehr gute und wichtige Ergänzung zum Gewicht Ihres Pferdes. Erst in Verbindung mit dem BCS kann eine genaue Aussage über die körperliche Verfassung Ihres Pferdes gemacht werden.

Gesundheitsmäßig im grünen Bereich liegen Werte zwischen 5 und 6. Bewertungen unter 5 oder über 6 empfehlen Änderungen in der Fütterung, Haltung und/oder Training.

Bei der ersten BCS-Bewertung erhalten Sie zusätzlich kostenlos den Wiegepass. Der Wiegepass enthält: Pferdedaten, Besitzerdaten, Wiegedatum, Gewicht und Digitalfoto Ihres Pferdes sowie die BCS-Bewertung.
Sie erhalten somit langfristig eine objektive Dokumentation zur konditionellen Entwicklung Ihres Pferdes!

Übrigens …,

… der Wiegepass ist empfehlenswert zur Gewichtskontrolle bei Nachwiegungen und späteren BCS-Bewertungen (Gewicht und BCS werden im Pass nachgetragen), und er ist auch notwendig, z.B. bei Hängerfahrten, wenn bei einer Polizeikontrolle das zulässige Gesamtgewicht angezweifelt wird.

Die Kosten für den BCS entnehmen Sie unser aktuellen Preisliste.

BCS 
 Bezeichnung  
Bedeutung
1  Extrem mager Dringender Handlungsbedarf! Der BCS muß unbedingt auf einen Wert von min. 5,0 angehoben werden, da erst dann alle Muskeln aufgebaut sind und dem Pferd erst an diesem Punkt genügend Energie für einen trainingsbedingten Mehraufbau der Muskulatur zur
2 Sehr mager
3 Dünn
4 Schlank
5 Optimal Der Idealwert liegt für Ausdauerleistungen zwischen 5,0 und 5,5. Je nach Pferderasse und Einsatz des Pferdes ist auch ein BCS von 6,0 normal oder auch angemessen.
6 Rundlich
7 Dick Alle Werte über 6,0 bringen keinen Muskelaufbau mehr mit sich. Es vermehrt sich nur das Fettgewebe. Der Wert sollte wieder auf 5,0 bis max. 6,0 abgesenkt werden.
8 Sehr Fett Dringender Handlungsbedarf ! Sehr große Rehegefahr und Schäden für den gesamten Organismus des Pferdes.
9 Extrem Fett